Logo Kanton Bern / Canton de BerneZivilstand
  • de
  • fr

Heirat

Sie möchten im Kanton Bern heiraten. Hier finden Sie alle Angaben zur Vorbereitung sowie zu den Formen und Orten der Trauung.

Beachten Sie:

Wenn Sie Ihre eingetragene Partnerschaft in eine Ehe umwandeln wollen, finden Sie hier die nötigen Informationen:

Umwandlung der eingetragenen Partnerschaft in eine Ehe

So gehen Sie vor

Schritt
1

Stellen Sie sicher, dass Sie die Voraussetzungen für die Ehe erfüllen:

  • Beide Personen haben das 18. Altersjahr vollendet und sind urteilsfähig.
  • Falls eine der beiden Personen nicht Schweizer Bürgerin oder Schweizer Bürger ist, muss sie ihren rechtmässigen Aufenthalt in der Schweiz für die Zeit des Vorbereitungsverfahrens und bis zur Trauung nachweisen.
  • Die beiden Personen dürfen nicht in gerader Linie verwandt, Geschwister oder Halbgeschwister sein.

Schritt
2

Entscheiden Sie, wo und in welchem Rahmen die Trauung stattfinden soll. Sie finden weiter unten auf dieser Seite Informationen zu den verschiedenen Möglichkeiten.

Ort und Form der Trauung

Schritt
3

Wenden Sie sich an das Zivilstandsamt, das für Ihren Wohnsitz zuständig ist. Sie bekommen dort alle Informationen. Reservieren Sie den Termin für das Vorbereitungsverfahren und die Trauung telefonisch beim zuständigen Zivilstandsamt. Sie können Ihren Termin frühestens 1 Jahr im Voraus reservieren .

Im Rahmen des Vorbereitungsverfahrens treffen Sie beim Zivilstandsamt die administrativen und formellen Vorkehrungen für die Trauung. Beide Personen müssen anwesend sein und sich mit einem Pass oder einer Identitätskarte ausweisen.

Zivilstandsämter des Kantons Bern

Schritt
4

Zu Ihrer Trauung bringen Sie zwei Personen als Zeuginnen oder Zeugen mit. Beide müssen volljährig und urteilsfähig sein und sich vor der Ziviltrauung mit dem Pass oder der Identitätskarte ausweisen. Ein Ausländerausweis reicht nicht.

Schritt
5

Nach der Trauung erhalten Sie auf Wunsch den sogenannten Familienausweis.

Ort und Form der Trauung

Partner/in im Ausland

Wenn eine der beiden Personen im Ausland lebt und nicht Schweizer Bürger/in ist, wenden Sie sich an die Schweizer Vertretung im Land Ihres Wohnsitzes. Sie bekommen dort alle Informationen zu den nötigen Unterlagen und zum weiteren Vorgehen.

Schweizer Vertretungen im Ausland

Gebühren

Für eine Heirat fallen verschiedene Gebühren an. Das Zivilstandsamt gibt Ihnen gerne Auskunft. Bei Trauungen am Samstag oder in einem externen Trauungslokal erhöhen sich die Gebühren des Zivilstandsamts. Für die Miete eines externen Trauungslokals fallen ebenfalls zusätzliche Kosten an.

Urkunde bestellen

Eine Trauungsurkunde können Sie während des Ehevorbereitungsverfahrens oder später via Online-Schalter bestellen.

Dokumente bestellen

Seite teilen